Zwischen Eggegebirge und Sauerland

Manche kennen Paderborn im östlichen Westfalen als Bischofssitz, als Heimat digitaler Pioniere oder wegen des Fußballvereins. Als Wanderregion ist die Gegend um die 150.000-Einwohner-Stadt dagegen eher unbekannt. Und das völlig zu Unrecht, sagt Karl Heinz Schäfer.

Der 61-jährige ist Geschäftsführer der Tourist Information Paderborn, der offiziellen Tourismusstelle der Stadt. Aber seine Freude am Wandern mit Hund rings um Paderborn ist nicht nur beruflich bedingt. „Ich liebe es, mit meiner Frau die Umgebung zu genießen und das geht nun mal am besten beim Wandern. In gemütlichem Tempo bieten sich einfach die intensivsten Eindrücke“, sagt Schäfer und die Begeisterung ist ihm jederzeit anzumerken.

Dabei ist er noch nicht mal „echter“ Paderborner, sondern im benachbarten Warburg geboren. Doch Zivildienst, Studium und natürlich die Liebe zu seiner jetzigen Frau haben ihn schon als jungen Mann davon überzeugt, dass Paderborn der beste Ort ist, um heimisch zu werden. Und als ihn dann die Tourist Information noch während des Studiums mit ersten Aufgaben betraute, war klar: Hier will ich bleiben!
Seit 1993 ist Schäfer mittlerweile dort beschäftigt, seit zehn Jahren als Geschäftsführer verantwortlich für die Aktivitäten. Anfangs hat er seine Runden dabei meist auf dem Rad gedreht, aber seit der erste Hund bei Familie Schäfer eingezogen ist, liegt der gemeinsame Fokus auf dem Wandern.

„Natürlich haben wir in der Region die bekannten Wanderwege wie den Eggeweg oder den Hermannsweg. Aber zusätzlich gibt es ein dichtes Netz an gut ausgebauten Wanderwegen, die seit Mitte der 90er konsequent gepflegt und modernisiert werden“, so Schäfer. Gerade für das Wandern mit Hund ist die Gegend ideal sagt Schäfer und verweist auf das perfekte Wechselspiel zwischen Flachland in der Senne und den angrenzenden Mittelgebirgen Teutoburger Wald und Sauerland. „Hier wird wirklich für Hunde jeden Alters und jeder Kondition die passende Wanderung angeboten. Dazu kommt, dass die Region nicht so überlaufen ist, wie andere, bekanntere Wandergebiete in Deutschland.“ Das führt dazu, dass du deinen gut erzogenen Hund meistenteils ohne Leine laufen lassen kannst, ohne Angst haben zu müssen, dass sich jemand gestört fühlt.

2015 hat der Deutsche Wandertag rund um Paderborn stattgefunden, das hat zusätzlich dazu beigetragen, dass die Wanderwege nochmals optimiert wurden und bestens ausgeschildert sind. Aber Karl Heinz Schäfer und seine Frau Gudrun Kaiser haben noch einen draufgesetzt. „Unser letzter Hund, den wir leider vor kurzem gehen lassen mussten, hat uns gezeigt, dass Wanderer mit Hund andere Ansprüche haben. Das ist übrigens auch der Grund, warum wir bei der Tourist Information Paderborn www.gassi-guide.de so gut finden und viele unserer Touren dort online anbieten.“ Aber bereits vor der Existenz von gassi-guide haben Kaiser und Schäfer deshalb einen eigenen Wanderführer für die Region geschrieben: „Es sind alles Rundwege, die man bequem an einem halben Tag gehen kann, also optimal für das Wandern mit Hund.“ Zwanzig Wanderungen bietet das Buch, fast alle haben Kaiser und Schäfer mit ihrem Münsterländer-Mischling gemacht. „Wir haben natürlich die Highlights eingebunden, aber auch darauf geachtet, dass bei allen Einkehrmöglichkeiten der Hund willkommen ist“. Wer auf den Spuren der drei wandern will, kann das Buch für 12, 95 hier kaufen: Zum Produkt auf Amazon
(Anmerkung: Dieser Link dient nur der Information, es ist kein Affiliate-Link, gassi-guide profitiert nicht vom Kauf dieses Buchs)

Dieser Wanderführer ist sehr detailliert recherchiert, Schäfer und Kaiser sind die Wege mehrfach abgelaufen, um wirklich präzise zu sein. Dazu kommt, dass die empfohlenen Touren auch gut ausgeschildert sind. Aber Karl Heinz Schäfer ist ein moderner Geschäftsführer, der auch um die Schwächen analoger Medien weiß: „Natürlich kann sich zwischen Recherche und Verkauf eines Buchs schon mal was ändern, da sind die modernen digitalen Medien im Vorteil. Ich kann mir deshalb als Privatmensch und als Geschäftsführer der Tourist Information Paderborn gut vorstellen, dass wir auch weiterhin unsere Touren parallel auf gassi-guide veröffentlichen.“

close

Tour melden

Wenn du den Eindruck hast, dass mit einer Tour etwas nicht stimmt, sie gegen unsere Richtlinien verstößt oder ein anderes Problem vorliegt, freuen wir uns sehr, wenn du uns das mitteilst!



    Tourentipps

    Das könnte dich auch interessieren