close

Tour melden

Wenn du den Eindruck hast, dass mit einer Tour etwas nicht stimmt, sie gegen unsere Richtlinien verstößt oder ein anderes Problem vorliegt, freuen wir uns sehr, wenn du uns das mitteilst!


    (So können wir uns für deinen Hinweis bedanken und ggfs. eine Rückfrage stellen.)


    *Pflichtfeld

    Campingplatz Rote Schleuse Lüneburg

    Direkt vor den Toren Lüneburgs, aber dennoch völlig ruhig mitten im Wald liegt der Campingplatz Rote Schleuse. Seit 1955 wird das Gelände als Campingplatz genutzt, die aktuelle Betreiberfamilie hat aber in den letzten Jahren viel Zeit und Geld investiert, um alle Ansprüche an einen modernen Campingplatz zu erfüllen. Waschhaus und weitere technische Anlagen sind absolut aktuell. Der biologische Badesee mitten auf dem Platz ist genauso ein Highlight wie der Wintergarten und die gepflegte Terrasse des angeschlossenen Restaurants.

    Das bietet neben einer Vielzahl an gut gemachten „Klassikern“ mitten in Norddeutschland auch eine kleine Auswahl an badischen Spezialitäten – ratet, woher die Betreiber kommen.

    Der Platz ist an mehreren Seiten von altem Baumbestand umgeben, bietet also ausreichend Schatten, es gibt aber auch Plätze für Sonnenanbeter. Die Größe der Stellplätze lässt ausreichend Abstand zum Nachbarn, auch Hunde können hier ihre „Privatsphäre“ genießen. Direkt neben Rezeption und Restaurant liegt ein liebevoll gestalteter Spielplatz, wer also mit Hund und Kind verreist, ist hier gut aufgehoben. Kostenloses W-LAN ist ein zusätzlicher Pluspunkt für Jung und Alt.

    Was uns an diesem Platz aber absolut begeistert hat, ist die großartige Lage für ausgedehnte Spaziergänge. In Richtung Norden kannst du durch den Wald und am Wasser entlang fast bis in die Lüneburger Innenstadt laufen und dir dort die Backsteingotik und die Historie der Salzgewinnung ansehen. Im Süden geht es – ebenfalls durch Wald und Felder und immer an der Ilmenau entlang – bis nach Melbeck oder Deutsch-Evern. Sechs Kilometer pure Natur in der wunderschönen Landschaft der Lüneburger Heide.

    Aber auch jede andere Himmelsrichtung lädt zu einem entspannten Spaziergang mit deinem Hund ein. Und wer etwas mehr von der Region entdecken will, ist in einer halben Stunde mit dem Auto an der Elbe, dem Hamburger Stadtrand oder dem Landschaftsschutzgebiet Lüneburger Heide. Also ein guter Ausgangspunkt für Unternehmungen jeder Art, der durch seine entspannte Atmosphäre und die Freundlichkeit der Betreiber weitere Pluspunkte sammelt.

    Eckdaten

    Wunderschön gelegener Platz mit altem Baumbestand, inmitten eines ausgedehnten Wandergebiets. 110 Stellplätze teils sonnig, teils baumbestanden. Moderne Sanitäranlagen, Restaurant, Naturbadesee und Kinderspielplatz. Optimaler Ausgangspunkt für zahlreiche Unternehmungen, selbst in der Hauptsaison nur 3 Euro pro Hund/Nacht. Sehr freundliche Betreiber.

    Für die kleine Runde morgens oder abends gehst du nur zum Tor raus oder auf der Rückseite direkt in den Wald (bitte Kotbeutel nicht vergessen).

     

     

    Für den Hund
    check Mehrere Hunde erlaubtcheck Hunde auf der Terrasse des Restaurants erlaubtcheck Tierarzt in der Nähe
    © OpenStreetMap contributors

    Schreibe einen Kommentar

    Touren in der Umgebung