Lac du Bourget: Rundtour zur Grotte de Fées

gassi-guide(312 Touren)

Der Lac du Bourget im Département Hochsavoyen (Haute-Savoie) ist der größte natürliche See Frankreichs. An seinen Ufern geht es deutlich ruhiger zu als bei seinem Bruder, dem nahen Lac d ´Annecy. Viele Vögel wie Säbelschnäbler, Gänsesäger, Schwarzmilan, Wanderfalke und Uhu haben hier ihr Revier. Das Westufer des Lac du Bourget ist weitgehend wild und ursprünglich geblieben, am Ostufer finden sich etliche historische Städte, darunter das bekannte Aix-les-Bains, und Badestrände. Unsere Runde über dem Ostufer bietet uns viele tolle Blicke auf den See, die umliegenden Berge und die bekannte Abtei „Abbaye d’Hautecombe“. Auf halber Strecke erwartet uns die Grotte de Fées, die Feengrotte. Wer die Höhle erkunden will, – auf den letzten Metern müssen Zweibeiner dafür allerdings in die Knie gehen – sollte eine Taschenlampe mitnehmen. Die Runde stellt technisch keine besonderen Anforderungen. Abschnittsweise führt sie allerdings an steil abfallenden Felsen entlang. Allzu stürmische Hunde sollten hier besser an die Leine. Schwindelfreiheit braucht`s für die Teilstücke jedoch nicht.
Wir wandern meist im Schatten von Bäumen. Unter Füßen und Pfoten: wurzelig-felsig Pfade, Waldwege, mal erdig, mal steinig.

Ausgangspunkt unserer Tour ist der Wanderparkplatz Les Combes am Waldrand über Brison-St-Innocent. Von hier aus laufen wir in den Wald und folgen dem Wegweiser Richtung Grotte de Fées. Bald zweigt rechts vom Hauptweg ein schmaler Pfad bergauf ab. Das Hinweisschild erklärt: Dieser Weg ist für Kinder nur bedingt geeignet. Diesen Pfad schlagen wir ein. Er bringt uns bis zur Grotte des Fées. Die Höhle erkundet unser Amos mit deutlich mehr Entdeckermut als sein Frauchen. 🙂
Zurück aus der Höhle laufen wir weiter bis zum Dessus la Tessonniére. An der Wegkreuzung geht`s bergab Richtung La Foret. Dort biegen wir links ab Richtung Parking Les Combes. Der nun breite Weg gewährt wieder viel Weitblick auf den See und bringt uns zurück zum Wanderparkplatz.

  • check Sommer/Herbst
  • check Winter/Frühling
  • check kostenlose Parkplätze
  • error_outline Abschnittsweise steil abfallende Felsen
{"type":"LineString","coordinates":[[5.89771,45.72394],[5.89746,45.72391],[5.8974,45.72405],[5.89705,45.72447],[5.89696,45.72454],[5.89713,45.7247],[5.89736,45.72482],[5.8976,45.72491],[5.89809,45.72505],[5.89813,45.72512],[5.89812,45.72537],[5.89815,45.72574],[5.89816,45.72588],[5.89819,45.72591],[5.89824,45.72594],[5.89834,45.72599],[5.89863,45.72606],[5.89889,45.72616],[5.89902,45.72627],[5.89899,45.72649],[5.89892,45.72718],[5.89875,45.72734],[5.89866,45.72749],[5.89868,45.72751],[5.89902,45.72785],[5.89912,45.72862],[5.89958,45.72886],[5.89981,45.72906],[5.90009,45.72954],[5.90023,45.72977],[5.90029,45.73009],[5.90114,45.7311],[5.90165,45.73192],[5.90171,45.73222],[5.90197,45.73257],[5.90228,45.73277],[5.90225,45.73303],[5.90276,45.73356],[5.9031,45.7337],[5.90346,45.73392],[5.90345,45.73398],[5.90338,45.73432],[5.90363,45.7348],[5.90368,45.73502],[5.90373,45.73516],[5.90387,45.73527],[5.90396,45.73533],[5.90383,45.73549],[5.9039,45.73553],[5.90383,45.73549],[5.90396,45.73533],[5.90453,45.7354],[5.90497,45.7353],[5.905,45.7353],[5.9046,45.73568],[5.90437,45.73576],[5.9042,45.73589],[5.90413,45.73612],[5.90329,45.73662],[5.90312,45.73673],[5.90285,45.73704],[5.90254,45.7371],[5.90222,45.73743],[5.90217,45.73764],[5.90206,45.73817],[5.90164,45.73862],[5.90111,45.73919],[5.90031,45.73979],[5.89974,45.74029],[5.89943,45.74069],[5.89891,45.74086],[5.89862,45.7409],[5.89827,45.74089],[5.89814,45.74086],[5.89815,45.74081],[5.8982,45.74065],[5.89856,45.74052],[5.89877,45.74023],[5.89889,45.73937],[5.89915,45.73886],[5.89942,45.73835],[5.89947,45.73802],[5.89941,45.73738],[5.89935,45.7371],[5.89943,45.73662],[5.89953,45.73627],[5.89961,45.73585],[5.8997,45.73491],[5.89961,45.7346],[5.89959,45.73452],[5.89967,45.73423],[5.89957,45.73396],[5.89948,45.73369],[5.89949,45.73348],[5.89947,45.73313],[5.89938,45.73289],[5.89934,45.73243],[5.89925,45.73199],[5.8993,45.73201],[5.89925,45.73199],[5.89922,45.73198],[5.89916,45.73191],[5.8992,45.73082],[5.89901,45.73047],[5.89892,45.72997],[5.899,45.72959],[5.89895,45.72914],[5.89888,45.72864],[5.89866,45.72821],[5.89866,45.72749],[5.89875,45.72734],[5.89892,45.72718],[5.89894,45.72698],[5.89899,45.72649],[5.89902,45.72627],[5.89889,45.72616],[5.89863,45.72606],[5.89834,45.72599],[5.89824,45.72594],[5.89816,45.72588],[5.89815,45.72574],[5.89812,45.72537],[5.89813,45.72512],[5.89809,45.72505],[5.8976,45.72491],[5.89736,45.72482],[5.89713,45.7247],[5.89696,45.72454],[5.89705,45.72447],[5.8974,45.72405],[5.89746,45.72391],[5.89797,45.72398],[5.89798,45.72398]]}
[45.72394,5.89771]
search
© OpenStreetMap contributors

Tour melden

help_outline

Du möchtest die Touren von gassi-guide auch offline nutzen? Hier erfährst du mehr.

Schreibe einen Kommentar

Tipp

Die schönsten Touren mit Hund in München

München und die zum gleichnamigen Landkreis gehörenden Gemeinden bieten Hunden und ihren Menschen viel Abwechslung. Und viel mehr Stille, Freiraum und Exotik, als man von einer Landeshauptstadt und ihrem Speckgürtel erwarten dürfte.

Mit rund 240 Fotos, Tourenkarten und vielen Insider-Tipps.

Zum Buch
close

Tour melden

Wenn du den Eindruck hast, dass mit einer Tour etwas nicht stimmt, sie gegen unsere Richtlinien verstößt oder ein anderes Problem vorliegt, freuen wir uns sehr, wenn du uns das mitteilst!


    (So können wir uns für deinen Hinweis bedanken und ggfs. eine Rückfrage stellen.)


    *Pflichtfeld

    Touren in der Umgebung